Einladung zum Workshop

Nach Hause kommen und ein Heim vorfinden, das sich ganz persönlich und echt anfühlt und dazuhin in der Gestaltung äußerst “stilsicher“ ist, das wünschen wir uns doch alle. Sicher haben Sie in den vergangenen Wochen des vermehrten Zuhauseseins darüber nachgedacht, in Ihrem Heim etwas verändern, umgestalten, vor allen Dingen etwas verbessern zu wollen. Genau diese Überlegungen und unsere Liebe zum Wohnen und Leben sind es, weshalb wir zusammen mit dafür äußerst kompetenten Fachreferentinnen das Thema in einem dreiteiligen Workshop aufgreifen werden unter dem Motto:

Dem WOHNRAUM Gestalt, dem Zuhause Raum geben! – Warum nicht für Sie ganz persönlich und mit Stil?

Sie sind herzlich eingeladen, an einem, zwei oder allen drei Donnerstagen jeweils von 18.30 bis 21.00 Uhr Im Einrichtungshaus TAUSCH zu folgenden Workshop-Schwerpunktthemen teilzunehmen:

Jeder einzelne Workshop-Abend kann als eine in sich abgeschlossene Einheit mit einem jeweils fachtheoretischen sowie einem praktisch-aktiven Teil besucht werden. Für die praktischen Übungen bereiten wir explizit einige Wohnzonen im Einrichtungshaus vor. Die Teilnahme an allen drei Abenden ermöglicht zusätzlich, abgestimmt auf Ihre individuellen Wünsche und Ideen, eine prozesshafte Begleitung individueller häuslicher Umsetzung. Anlässlich des Weltfrauentags greifen wir das Thema Frauen in der Architektur, aber auch Frauen als „Gestalterinnen“ und „Wohnstile-Prägende“, am zweiten Abend auf. Wir freuen uns, Ihnen mit diesem Workshop, ob in einer, zwei oder drei Teilnahmen, die Möglichkeit geben zu können, sich Ihrem ganz persönlichen WOHN-STIL nähern zu können, Antworten auf Ihre Fragen und Wünsche an ein „stilsicheres“ und ganz persönlich auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Zuhause bekommen zu können.
Anmeldungen sind nach Bekanntgabe der September-Termine wieder möglich!

Wir freuen uns, zwei äußerst kompetente Referentinnen gewonnen zu haben, die wir Ihnen kurz vorstellen:

Frau Hiltrud Reckels ist inzwischen mehr als 30 Jahre aktiv tätig im Bereich Interior Design. Davon war sie lange selbständig als Consulterin für Beratung des gehobenen Einzelhandels im Schwerpunkt Wohnen und Einrichten tätig. Über sich selbst und ihre Liebe zum Wohnen und Gestalten schreibt Frau Reckels u.a. „Mein Schwerpunkt ist die Gestaltung von Wohnlebensräumen. Je nach Anforderung begleite ich meine Kunden in der Veränderung der Haus- bzw. Wohnraumsituation, damit sie am Ende, ein auf ihr persönliches Wohnbedürfnis zugeschnittenes Zuhause vorfinden.“

Frau Ulrike Faßnacht, Dipl.-Ing. Architektin und Regierungsbaumeisterin, geboren 1985 in Freudenstadt, studierte Architektur an der Universität Stuttgart und Universität Lund, Schweden. Während des Studiums arbeitete sie bei Dietrich | Untertrifaller Architekten in Bregenz und als wissenschaftliche Hilfskraft an der Universität Stuttgart. Nach dem Diplom 2012 war sie bis 2014 bei Alexander Brenner Architekten in Stuttgart und von 2014 bis 2018 bei hartwig schneider architekten in Stuttgart tätig. Von 2018 bis 2020 absolvierte sie das Referendariat für den höheren bautechnischen Verwaltungsdienst und arbeitet seit 2020 als Baurätin bei Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Stuttgart.

Sollten Sie vorab Fragen und Wünsche haben, wenden Sie sich gerne an Christina Beck und Nina Kiefer, Verantwortliche für die Organisation und Durchführung der Workshops.

Wir freuen uns auf diese besondere Art der Begegnung mit Ihnen!