WOHNEN UND LEBEN

Ein Mehr an Wohn- und Lebensgefühl für Ihr zu Hause!

Im Herzen von Tübingen setzen wir Wohnen und Leben zum Anfassen, zum Begreifen und sich Wohlfühlen um.
Unsere Ideen und Entwürfe basieren grundsätzlich mit Blick auf einen Gesamtentwurf, der die Qualitäten der Produkte und die Nachhaltigkeit genauso in den Fokus stellt, wie den ganzen Menschen, seine Bedürfnisse und individuellen Ansprüche. Unser Repertoire ist urban, zeitlos, inspiriert und entworfen von namhaften Designern.

Deshalb möchten wir Sie einladen, mit Ihnen zusammen Ihrem zu Hause ein Mehr an Wohn- und Lebensqualität zu verleihen!

NEU: Private Shopping – Unsere ganze Aufmerksamkeit für Sie ganz allein und ein noch schöneres Zuhause. Jetzt informieren!

ERLEBEN SIE UNSERE AUSSTELLUNGSFLÄCHEN AUF SIEBEN ETAGEN!

„Angebot“ zum Umbau!

MÖBEL TAUSCH Aktuell  –  „WOHN-STORY“

Die wiederkehrende Wohn-Story, immer zum Wochenende!

WOHN-STORY

INSPIRATIONEN 2020

Hochwertige textile Bezüge wieder voll im Trend

Keinem Besucher der Internationalen Möbelmesse 2020 dürfte entgangen sein, dass fast alle Hersteller von hochwertigen Polstermöbeln wieder verstärkt auf textile Bezüge setzen. Eine neue Haptik, der Stoff voluminöser und weicher in seiner sinnlichen Erfahrung, bereichert aktuell die textiele Vielfalt. Farben, häufig in einer Ton-in-Ton-Kombination, halten die Gestalltung zusammen.

MEHR: Warum wir bewusst Partner wählen, die Nachhaltigkeit nicht nur auf ihre Fahnen schreiben, sondern diese zum Programm machen und bereits jetzt klimaneutral arbeiten.

Hochwertige textile Bezüge wieder voll im Trend

Keinem Besucher der Internationalen Möbelmesse 2020 dürfte entgangen sein, dass fast alle Hersteller von hochwertigen Polstermöbeln wieder verstärkt auf textile Bezüge setzen. Eine neue Haptik, der Stoff voluminöser und weicher in seiner sinnlichen Erfahrung, bereichert aktuell die textiele Vielfalt. Farben, häufig in einer Ton-in-Ton-Kombination, halten die Gestalltung zusammen.

MEHR: Warum wir bewusst Partner wählen, die Nachhaltigkeit nicht nur auf ihre Fahnen schreiben, sondern diese zum Programm machen und bereits jetzt klimaneutral arbeiten.

WOHNEN UND LOUNGEN

Bei der Wahl und Anordnung von Sitz- und Liegeelementen sind grundsätzlich der Raum und die Analyse dessen von Bedeutung: So kann ein Kamin oder ein besonders schöner Ausblick der Anordnung Ihres Lounge-Bereichs Ausschlag und Richtung geben. Neben der Gestaltung mit modularen, auch fließenden Formen, ist der Klassiker, zwei- oder dreisitzig, nach wie vor richtungsweisend.

Optimal und unverwechselbar in Szene setzen

Das von Ihnen sorgfältig ausgewählte Einzelstück soll nun unverwechselbar in Szene gesetzt und räumlich verbunden werden. Dabei helfen uns architektonische Bezugspunkte, wie z.B. eine Wand, ein Mauerbogen oder ein anderes architektonisches Element. Auch ein Teppich kann in besonderer Weise Halt geben, indem er einerseits zusammenfügt und andererseits gerade durch seine ausgesuchte Material- und Farbwahl, wie Hanf, Nessel, Wolle oder Seide, eine gelungene Ergänzung zu Stein oder Holz darstellen.

Gerne stellen wir uns mit Ihnen zusammen der spannenden Aufgabe, den für Sie und Ihre Gegebenheiten optimalen Wohnkomfort, auch bei Ihnen vor Ort, herauszuarbeiten und Ihre private Lounge zu verwirklichen.

  • Möbel TAUSCH - einrichten - Sofa

Hübsche Sachen gibt es schon so viele…. Deshalb darf das eine oder andere Möbelstück auch mal anecken.

Sebastian Herkner, 2020

ESSEN UND SITZEN

Acht lederbezogene Esstischstühle z.B. der Stuhl „Nobile Soft“ mit seinen ebenfalls Leder ummantelten Gestellen, stehend um den Familien-Tisch „Atlas“ mit der Platte Eiche „vintage“, verleihen dem Essbereich eine warme anmutende und gleichzeitig nachhaltigere Note: Während wir Geschmack auch gerne in Bezug auf das Kochen und unsere Vorlieben für regionale Produkte definieren, überzeugt das dargestellte Esstisch-Ensemble neben seiner warmen ästhetisch besonderen Ausstrahlung, ebenfalls mit seiner Herkunft: „regional bzw. produziert in Deutschland“.

GAIA – feminines Design mit finessenreichen Details

Ein anderer, ein wahrer Hauptdarsteller für das Esszimmer des Jahres 2020 ist der Stuhl GAIA von KFF. Eine von Monica Armani entwickelte feminin angehauchte und der Gestalt einer Blüte gleichenden Formschönheit, wahlweise mit Textil oder Lederbezug, stellt sich zusammen mit einer grazilen Bank um den Esstisch gesellt, neuen ästhetischen Herausforderungen.

  • Möbel TAUSCH - einrichten - Tisch

Große Tische, üppiges Leinen, ausgewogenes Besteck, klare Gläser.
Darin liegt Unterschied.

WOHNEN UND ORDNEN

Gekonnt arrangierter Stauraum kann den Alltag sehr viel stilvoller und auch effizienter machen. Eine Kombination von gestalterischer Klarheit und Zurückhaltung mit einem hohen Anspruch an Präzision, Inneneinteilung und Funktionalität, überzeugen uns im „Ordnen“ von uns wichtigen und wertvollen Dingen:

Mit dem Schranksystem z. B. Glis Master von Molteni, einem modularen Design, entwickelt von Vincent Van Duysen, wird Raum geschaffen für Ordnung und Übersicht- dazu perfekt in jeden Raum einbaubar.

Mit dem Sideboard z. B. NEX von Piure und seiner grazilen Schlichtheit, planbar in vielen Breiten, Höhen und Tiefen, schaffen wir Stauraum in vielen Mattlackfarben, Hochglanz oder Hölzern.

Lassen Sie es an Raum zum Aufbewahren wichtiger Dinge nicht fehlen und nutzen Sie zugleich die schlichte Schönheit, die Sie damit Ihrem zu Hause verleihen.

  • Möbel TAUSCH - einrichten - NEX Box
  • Möbel TAUSCH - einrichten - Sideboard

Das privateste aller Möbelstücke, der Hüter modischer Lieblinge, Versteck verdrängter Fehlkäufe … der Kleiderschrank.

F. Weißbach

SCHLAFEN UND LIEGEN

Das Bett übernimmt in Ihrem Schlafbereich in zweifacher Hinsicht die Hauptrolle: Es übernimmt höchste ästhetische Ansprüche für die Gestaltung des Schlafbereichs, sollte an einer optimalen Stelle des Raums untergebracht sein und andererseits allerbesten Schlaf- und Liegekomfort bieten. Nur allerhöchster Anspruch an eine gesunde Lagerung des Rückens gewährleistet einen schmerzfreien und gesunden Schlaf.

Bei den Extras zählt nicht die Menge, sondern die Qualität: Das Polsterbett in hochwertiger Stoffausführung, Daunenbetten und Decken aus Kaschmir, Merinowolle oder Alpaka sind ungemein wohlig und langlebig und sie strahlen geradezu dezenten Luxus aus.

Die leichte Alternative zum klassischen Boxspringbett stellt in unserem Hause z.B. die SLIM EDITION von Möller Design, bei uns bezogen in grauem Leder, dar. Das von Klaus Nolting kreierte, sehr filigrane Boxspringbett mit seinem schlanken Kopfteil lässt sich in Leder und Stoff individuell gestalten.

Überlassen Sie die Ausrüstung ihres Bettes nicht dem Zufall, wir beraten Sie dabei mit hoher fachlicher Kompetenz!

  • Möbel TAUSCH - einrichten - Bett

Das Schlafzimmer ist mehr als Bettstatt und Kleiderkammer.
Es ist ein Ort der Ruhe des Wohlbefindens.

LICHT UND TEXTIL

Licht und Leuchten

Gutes Licht ermöglicht Aktivität, bringt Farben zur Geltung und verleiht einem Raum Wärme und Lebendigkeit.

Mit  dem Repertoire ausgewählter Partner tragen wir dazu bei, Ihr zu Hause einladend zu machen, Räume ins richtige Licht zu rücken.

Mit der Renaissance eines Leuchtenklassikers von Gras oder der Leuchte Mantes von Schottlander wird die Leuchte selbst zum Teil der Atmosphäre und des Wohlbefindens.

Teppiche und Stoffe

Die gute Nachricht vorab: Es bleibt textil im Wohnraum. – Ein Kompliment an die Impulsgeber der Polsterstoffhersteller, an die Designer für ihre gelungenen Kombinationen und die deutliche Trendwende hin zu hochwertigen Polsterstoffen!

Ein Grund mehr, dass wir uns der faszinierenden Welt der Textilien widmen und mit Begeisterung in Planung und Ausführung mit einem ausgewählten Fundus führender Designer arbeiten.

Teppiche, Vorhänge, Kissen und mehr …

Vorhänge als eine Art Designkleid für das Fenster  in funktionserfüllender Weise sind uns ebenso wichtig wie die Bereicherung eines Interieurs mit einem Teppich, welcher den Raum in einer besonderen Weise zurückholt und zentriert. Außerdem verleiht er in seiner Materialauswahl dem Raumerleben eine exklusive Note.

Kissen, besonders große Kissen, lassen Räume zum Erlebnis für die Sinne werden. Auf das Interieur fein abgestimmte Kissen kann man aktuell nicht genug haben.

Das Auge sieht, was andere fühlen.

Paul Klee