Aktuelles

Workshop 2021 – Architektur, Wohnen und Gestalten

Einladung zum Workshop

Nach Hause kommen und ein Heim vorfinden, das sich ganz persönlich und echt anfühlt und dazuhin in der Gestaltung äußerst “stilsicher“ ist, das wünschen wir uns doch alle. Sicher haben Sie in den vergangenen Wochen des vermehrten Zuhauseseins darüber nachgedacht, in Ihrem Heim etwas verändern, umgestalten, vor allen Dingen etwas verbessern zu wollen. Genau diese Überlegungen und unsere Liebe zum Wohnen und Leben sind es, weshalb wir zusammen mit dafür äußerst kompetenten Fachreferentinnen das Thema in einem dreiteiligen Workshop aufgreifen werden unter dem Motto:

Dem WOHNRAUM Gestalt, dem Zuhause Raum geben! – Warum nicht für Sie ganz persönlich und mit Stil?

Sie sind herzlich eingeladen, an einem, zwei oder allen drei Donnerstagen jeweils von 18.30 bis 21.00 Uhr Im Einrichtungshaus TAUSCH zu folgenden Workshop-Schwerpunktthemen teilzunehmen:

Jeder einzelne Workshop-Abend kann als eine in sich abgeschlossene Einheit mit einem jeweils fachtheoretischen sowie einem praktisch-aktiven Teil besucht werden. Für die praktischen Übungen bereiten wir explizit einige Wohnzonen im Einrichtungshaus vor. Die Teilnahme an allen drei Abenden ermöglicht zusätzlich, abgestimmt auf Ihre individuellen Wünsche und Ideen, eine prozesshafte Begleitung individueller häuslicher Umsetzung. Anlässlich des Weltfrauentags greifen wir das Thema Frauen in der Architektur, aber auch Frauen als „Gestalterinnen“ und „Wohnstile-Prägende“, am zweiten Abend auf. Wir freuen uns, Ihnen mit diesem Workshop, ob in einer, zwei oder drei Teilnahmen, die Möglichkeit geben zu können, sich Ihrem ganz persönlichen WOHN-STIL nähern zu können, Antworten auf Ihre Fragen und Wünsche an ein „stilsicheres“ und ganz persönlich auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Zuhause bekommen zu können.
Aufgrund der Einhaltung des Gesundheitsschutzes, den wir Ihnen während der Veranstaltungen durch entsprechende Vorsorgemaßnahmen absolut zusichern, sind die Teilnehmerzahlen begrenzt, weshalb wir um Ihr Verständnis für eine verbindliche Anmeldung bis zum 04.03.2021 bitten. Über Ihre Kontaktdaten bestätigen wir unmittelbar nach Ablauf der Anmeldefrist Ihre Teilnahme.

Wir freuen uns, zwei äußerst kompetente Referentinnen gewonnen zu haben, die wir Ihnen kurz vorstellen:

Frau Hiltrud Reckels ist inzwischen mehr als 30 Jahre aktiv tätig im Bereich Interior Design. Davon war sie lange selbständig als Consulterin für Beratung des gehobenen Einzelhandels im Schwerpunkt Wohnen und Einrichten tätig. Über sich selbst und ihre Liebe zum Wohnen und Gestalten schreibt Frau Reckels u.a. „Mein Schwerpunkt ist die Gestaltung von Wohnlebensräumen. Je nach Anforderung begleite ich meine Kunden in der Veränderung der Haus- bzw. Wohnraumsituation, damit sie am Ende, ein auf ihr persönliches Wohnbedürfnis zugeschnittenes Zuhause vorfinden.“

Frau Ulrike Faßnacht, Dipl.-Ing. Architektin und Regierungsbaumeisterin, geboren 1985 in Freudenstadt, studierte Architektur an der Universität Stuttgart und Universität Lund, Schweden. Während des Studiums arbeitete sie bei Dietrich | Untertrifaller Architekten in Bregenz und als wissenschaftliche Hilfskraft an der Universität Stuttgart. Nach dem Diplom 2012 war sie bis 2014 bei Alexander Brenner Architekten in Stuttgart und von 2014 bis 2018 bei hartwig schneider architekten in Stuttgart tätig. Von 2018 bis 2020 absolvierte sie das Referendariat für den höheren bautechnischen Verwaltungsdienst und arbeitet seit 2020 als Baurätin bei Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Stuttgart.

Sollten Sie vorab Fragen und Wünsche haben, wenden Sie sich gerne an Christina Beck und Nina Kiefer, Verantwortliche für die Organisation und Durchführung der Workshops.

Wir freuen uns auf diese besondere Art der Begegnung mit Ihnen!

Von |2021-02-23T19:43:42+01:0023. 02. 2021|Aktuelles|0 Kommentare

LOCKDOWN – Wir sind im Einsatz!

LOCKDOWN – Wir sind im Einsatz!

Ein Klick – Sie sind bei uns und wir bei Ihnen.

Nutzen Sie das inzwischen bewährte „Private Shopping“ – Ab sofort über Zoom.

Trauen Sie sich über die andere Form der Kontaktaufnahme mit uns, Ihren und unseren Wohnideen Raum zu geben. Nur im Dialog entwickeln wir Veränderungen und schaffen somit eine neue Möglichkeit des Wohnens und Einrichtens, besonders in Zeiten von Corona. Wagen Sie sich an eine neue Art der Begegnung mit uns, um Ihrem Zuhause Gutes zu tun.

Gerne können Sie uns zu den üblichen Öffnungszeiten auch anrufen, oder uns eine E-Mail schreiben. Wir melden uns umgehend zurück.
Kontaktdaten:
Telefon: 07071 22495
E-Mail:
info@tausch-wohnen.de

Wir freuen uns auf diese andere Art der Begegnung mit Ihnen!

Praxis der Möbelpflege bei TAUSCH

Praxis der Möbelpflege bei TAUSCH

it is a tree story

Im Rahmen der Eröffnung des TEAM7 – LOFTS bei TAUSCH am 21.11.2020 führte Herr Steffen Exner, Repräsentant der Firma TEAM7, in die Praxis der Massivholzpflege ein.

Alle Tipps und Tricks zur Unterhaltspflege, Fleckenentfernung sowie Druckstellen- u. Dellenentfernung an Ihren Massivholzmöbeln in drei kurzen Videos, erklärt und demonstiert von Herrn Steffen Exner:

Dank der offenporigen Behandlung der Oberflächen können kleine Dellen oder Kratzer immer ausgebessert werden. Auch Spuren jahrelangen Gebrauchs lassen sich durch Abschleifen, Ausdämpfen, Öl auftragen … beseitigen. Damit Sie Ihren eventuell bereits vorhandenen Naturholzlieblingen zu Hause Gutes tun können, führt Sie Herr Steffen Exner, Repräsentant der Firma TEAM7, überdies gelernter Schreiner, persönlich an der Hobelbank bei TAUSCH in die „Kunst“ der Möbelpflege ein.

Eröffnungsangebot:15% auf sämtliche TEAM7-Esstische bis zum 23.12.2020.

Neueröffnung des TEAM7 – LOFTS bei TAUSCH

TEAM7 – LOFT neu bei TAUSCH

it is a tree story

Eröffnung des TEAM7 – LOFTS bei TAUSCH am 21.11.2020 von 11.00 bis 17.00 Uhr.

Exclusive Beratung und Praxis der Möbelpflege durch Herrn Steffen Exner, Repräsentant der Firma TEAM7.

Eröffnungsangebot:15% auf sämtliche TEAM7-Esstische bis zum 23.12.2020.

Einladung zur Eröffnung unseres neu gestalteten TEAM7 – LOFTS am Samstag, den 21.11.2020 von 11.00 bis 17.00 Uhr

Wohnen, Leben und Einrichten bedeutet für uns auch edle Hölzer, in ihrer über Jahrhunderte gewachsenen und anschließend handwerklich perfekt gestalteten Schönheit, bewusst in unseren Planungen einzusetzen. Dadurch erhält das Zuhause ein wahres Unikat, Wärme und Wohlgefühl. TEAM7 gelingt neben höchstem Anspruch an eine handwerkliche Perfektion die Umsetzung von Nachhaltigkeit und der damit verbundenen hohen Wertschätzung für die Erhaltung des Ökosystems.Mit dem neu geschaffenen TEAM7 – LOFT, einigen Wohnzonen der natürlichen Exponate für Essen, Schlafen, Arbeiten und Loungen, setzen wir auf ein wahres Stück Natur. Bestaunen und erleben Sie Wohnen, Leben und Einrichten mit allen Sinnen!

Möbel TAUSCH - einrichten - Tisch TAK

Dank der offenporigen Behandlung der Oberflächen können kleine Dellen oder Kratzer immer ausgebessert werden. Auch Spuren jahrelangen Gebrauchs lassen sich durch Abschleifen, Ausdämpfen, Öl auftragen … beseitigen. Damit Sie Ihren eventuell bereits vorhandenen Naturholzlieblingen zu Hause Gutes tun können, führt Sie Herr Steffen Exner, Repräsentant der Firma TEAM7, überdies gelernter Schreiner, persönlich an der Hobelbank bei TAUSCH in die „Kunst“ der Möbelpflege ein.

LATTOFLEX Beratertage bei TAUSCH

Möbel TAUSCH - einrichten - Bettsystem 300 Lattoflex

AKTION TIEFSCHLAF 03.11 – 12.12.2020 bei TAUSCH

Lattoflex-Schlafexperte Herr Sven Festag berät Sie an den Beratertagen, dem 06. und 07.11.2020, persönlich bei uns im Haus.

Vereinbaren Sie Jetzt Ihren persönlichen Termin: 07071 22495

Flyer – AKTION TIEFSCHLAF – Beratertage – November 2020 als PDF zum Download

DER LATTOFLEX-EFFEKT

Rückenschmerzen, besonders am Morgen, müssen nicht sein!

Über 80% der Bevölkerung haben mindestens einmal in ihrem Leben Rückenschmerzen, die nachweislich auf falsches Liegen bzw. einen unzureichenden Liegekomfort zurückzuführen sind. Während des Schlafs finden zur Regeneration im Körper und zur Aufrechterhaltung des Wohlbefindens wichtige Auf- und Umbauprozesse statt. Der Bedeutung eines guten Bettes kann niemals zu viel Aufmerksamkeit geschenkt werden: Eine geeignete Matratze sowie eine dafür passgenaue Unterfederung, die sowohl entlastende als auch unterstütezende Funktionen bieten, sind dabei unerlässlich. Eine vom Schlafwerk LATTOFLEX im Jahr 2019/20 an mehr als 7000 Personen durchgeführte wissenschaftliche Studie belegt dies, indem über 60 % beim Aufstehen am Morgen unter erheblichen Rückenschmerzen leiden, während sie am Abend ohne diese zu Bett gehen.

Das perfekte Bettsystem

Nach den strengen medizinisch-therapeutischen Prüfkriterien der unabhängigen Expertenkommission Aktion Gesunder Rücken (AGR) besteht ein gutes Bettsystem aus einer wirbelsäulengerechten Stütz- und Tragfähigkeit, die eine ergonomische Haltung während der Nacht fördert und so die Wirbelsäule und die Bandscheiben entlasten. Unerlässlich ist dabei eine möglichst flexible und an den Körper angepasste Unterfederung. Das Bett von LATTOFLEX ist streng AGR-zensiert und reduziert laut einer aktuellen Studie aus dem Jahr 2020 Rückenschmerzen nachweislich um 95%. Erleben Sie selbst die außergewöhnliche Kombination wohltuender Weichheit und optimaler Unterstützung.

Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit liegen uns am Herzen. Wir laden Sie deshalb herzlich ein zu den LATTOFLEX-EXPERTENTAGEN mit dem Schlafexperten Sven Festtag am 06. und 07. November 2020 zu den Öffnungszeiten. Sichern Sie sich einen Termin unter der Telefonnummer: 07071/22495!

Neueröffnung der Ligne Roset Galerie bei TAUSCH

Eröffnung unserer neuen Ligne Roset Galerie am Donnerstag den 08.10.2020 von 11.00 bis 21.00 Uhr.

Das besondere Angebot zur Eröffnung an Sie: 15% auf alle Modelle der Firma Ligne Roset bis 31. Oktober 2020.

Das Team von TAUSCH lädt am 08.10.2020 von 11.00 bis 21.00 Uhr zum Tag der Inspiration, der exklusiven Beratung rund um französischen und internationalen Flair ein.

Einladungskarte als PDF zum Download

Ligne Roset versteht es, gemeinsam mit Architekten und Designern Einrichtungskonzepte zu entwickeln, die absolut am Puls der Zeit liegen und oft genug Trends setzen. Die Linien sind klar, die Verarbeitung handwerklich exzellent, dabei strahlen die Exponate Wärme und Lebensgefühl aus. Einige der bekannten Erfolge, wie das Sofa PLOUM der Brüder Bouroullec, das kleine Home-Office ROLL von Mario Ferrarini sowie das 2020 mit dem Designpreis ausgezeichnete Sofa TARU von Sebastian Herkner und viele andere gestalten die neu eröffnete Ligne Roset Galerie bei TAUSCH. Bereits im Eingang empfängt der 1968 entwickelte Designklassiker, die Sitzecke TOGO von Michel Ducaroy, den/die Besucher/in.

Möbel TAUSCH - einrichten - Sofa Prado

Textilien, Licht und Accessoires sind wesentliche Bestandteile der Galerie und schaffen sinnliche Anreize für ein gelingendes Ambiente rund um Wohnen, Leben und Einrichten.

Pflege und Desinfektion unterschiedlichster Textilien – von KVADRAT

Mai 2020

So pflegen Sie Ihr Kvadrat-Textil

COVID-19 hat unsere Welt mit verheerender Geschwindigkeit verändert. Die meisten von uns haben im März ihren Arbeitsplatz verlassen und arbeiten seitdem im Home-Office. Wir sehen einige positive Anzeichen, da sich die ersten Länder langsam öffnen.

Unternehmen müssen sich darauf vorbereiten, dass die Mitarbeiter wieder arbeiten können, und Gesundheits- und Sicherheitsbedenken stehen ganz oben auf der Tagesordnung. Körperliche Distanzierung und gute Hygiene sind die neue Norm. Mit diesen Richtlinien zur Pflege und Reinigung von Kvadrat-Textilien möchten wir Ihnen helfen, ein hygienisches Arbeitsumfeld zu schaffen und den Menschen das Gefühl zu geben, sicher und zuversichtlich an ihren Arbeitsplatz zurückzukehren.

Virus versus Bakterien

Es ist wichtig, den Unterschied zwischen Bakterien und Viren zu beachten. Bakterien und Viren sind verschiedene Arten von Mikroorganismen. Sie können auf verschiedenen Oberflächen und Materialien auftreten. Bakterien können auf einer Oberfläche wachsen und sich vermehren, während Viren nicht in der Lage sind, außerhalb eines Wirtskörpers zu gedeihen und sich zu vermehren. Das Virus, das COVID-19 verursacht, ist ein sogenanntes umhülltes Virus mit einer fettigen Außenschicht. Diese Struktur kann mit normalen Oberflächendesinfektions- und Reinigungsmitteln leicht zerstört werden.

Gute Hygiene ist von größter Bedeutung

Um die Ausbreitung von Viren und Bakterien zu verhindern, ist eine gute Hygiene sowohl des Einzelnen als auch am Arbeitsplatz wichtiger denn je. Die Weltgesundheitsorganisation erklärt, dass das Wichtigste, was Sie tun können, um sich und andere zu schützen, darin besteht, Abstand zu halten, Ihre Hände regelmäßig zu waschen, sicherzustellen, dass Ihre Umgebung sauber ist und die Richtlinien Ihrer lokalen Regierung zu befolgen.

Jüngsten Studien zufolge ist das Risiko einer Ansteckung mit dem COVID-19-Virus durch Textilien gering. Untersuchungen haben gezeigt, dass poröse Oberflächen wie ein Stoffgewebe mit kleinen Zwischenräumen oder Löchern in der Konstruktion das Virus einfangen und dessen Übertragung verhindern können. Um das Risiko einer Kontamination und Ausbreitung von Bakterien und Viren zu minimieren, ist eine gute Hygiene, gute Wartung und regelmäßige Reinigung der Stoffe unerlässlich.

Die Weltgesundheitsorganisation gibt an, dass die Hauptquelle für die Verbreitung des COVID-19-Virus nicht nachweislich kontaminierte Oberflächen sind. Untersuchungen haben gezeigt, dass Sie nicht allein infiziert werden können, indem Sie Objekte mit dem Virus berühren, das COVID-19 verursacht. Eine Infektion erfordert, dass das Virus mit Schleimhäuten in Mund, Nase oder Augen in Kontakt kommt.

Es wurde noch nicht untersucht, wie lange COVID-19 in Wollpolstertextilien überleben kann. Es gibt keine abschließenden Untersuchungen zur genauen Lebensdauer von COVID-19 auf Oberflächen, und die lokalen Behörden haben unterschiedliche Richtlinien. Aus diesem Grund hat Kvadrat Forschungsarbeiten mit externen Partnern initiiert und wir werden Sie aktualisieren, sobald wir mehr wissen.

Derzeit verfügbare Studien zeigen, dass COVID-19 nach 48 Stunden unter normalen Innen- und Trockenbedingungen auf Textilien nicht mehr lebensfähig ist. Bei Verdacht auf Kontamination empfehlen wir Ihnen, die Richtlinien der örtlichen Regierung zu überprüfen und zu befolgen, den Stoff zu desinfizieren und / oder die Möbel 48 Stunden lang nicht zu benutzen.

Pflege und Desinfektion von Kvadrat-Textilien

Wollfasern sind von Natur aus wasser- und schmutzabweisend, mit einer Oberflächenschicht, die für Mikroben weniger attraktiv ist. Wolle hat bekanntermaßen antimikrobielle Eigenschaften, die das Wachstum verschiedener Arten von Mikroorganismen wie Schimmel, Mehltau, Bakterien und Viren hemmen. Es ist wichtig, die Wolle trocken zu halten, da Wasser eine Schlüsselrolle in der Beziehung der Wollfaser zu Mikroben spielt.

Andere Materialien, die weniger anfällig für mikrobielles Wachstum auf ihrer Oberfläche sind, sind Polyester, Polypropylen und Polyacryl. Zum Beispiel: Trevira CS-Textilien haben eine natürlich gute Leistung bei der Reduzierung von Bakterien um mehr als 20% ohne Behandlung. Es ist hydrophob, was bedeutet, dass es nicht leicht Wasser anzieht und daher sehr widerstandsfähig gegen Mikroorganismen ist.
Vor der Desinfektion von Textilien sollte diese gründlich gereinigt werden. Wir empfehlen die folgenden Verfahren zur Desinfektion eines Kvadrat-Textils:

Polyester und Trevira CS

  • Desinfektionsmittel auf Ethanol Basis können verwendet werden, ohne die Textilien zu beschädigen oder ihre Farbe zu ändern. Die Konzentration sollte zwischen 70-85% liegen. Waschmittel auf Chlorbasis können verwendet werden, ohne die Textilien zu beschädigen oder ihre Farbe zu ändern. Die Konzentration sollte 1000 – 1200 ppm betragen.
  • Bleichdesinfektionsmittel können verwendet werden, ohne die Textilien zu beschädigen oder ihre Farbe zu ändern. Verwenden Sie eine Bleichkonzentration von 5% und mischen Sie 1 Teil Bleichmittel mit 10 Teilen Wasser.
  • Polstertextilien aus Polyester und Trevira CS können bei Temperaturen bis zu 80 Grad Celsius gewaschen werden.
  • Polyester- und Trevira CS-Vorhangtextilien können bei Temperaturen bis zu 60 Grad Celsius gewaschen werden.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Stoffe sowohl während des Gebrauchs als auch nach dem eventuellen Waschen so trocken wie möglich sind, um die Entwicklung von Bakterien zu verhindern.

Wolle

  • Für Wolltextilien empfehlen wir eine chemische Reinigung oder eine professionelle Reinigung.
  • Desinfektionsmittel auf Ethanol Basis können verwendet werden, ohne die Textilien zu beschädigen
Nach oben